Ihr Warenkorb
keine Produkte
« zurück weiter » Letzter » 30 Artikel in dieser Kategorie

PARANOIA - 1984

Lieferzeit:
ca. 4-6 Tage ca. 4-6 Tage (Ausland abweichend)
Format:
LP ( + 5,00 EUR )
CD
14,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

PARANOIA wurde 1983 in Dresden gegründet. Das war lange vor der Ära der so genannten "anderen Bands". Die kurze, aber turbulente Bandhistorie beinhaltet Konzerte bei legendären Punktreffen, einen Auftritt in Budapest. Ein Demotape erregte auch im westlichen Ausland Aufmerksamkeit. Radikal setzte die Band ihre von Wut, Unzufriedenheit und Ausweglosigkeit geprägte Botschaft in raue und ungeschliffene Punkmusik mit ebensolchen Texten um. Ungeschönt und kompromisslos wurden die Dinge in einer Deutlichkeit beim Namen genannt, wie das in der Form sonst nur musikalische Mitstreiter wie Schleimkeim oder L'Attentat taten. Paranoia waren der Stasi damit weit mehr als ein Dorn im Auge. Ordnungsstrafen wegen Auftretens ohne Spielerlaubnis standen auf der Tagesordnung. Ein operativer Vorgang der Stasi führte 1985 zur Inhaftierung zweier Bandmitglieder und damit zur "Zerschlagung der illegalen Punkkapelle". Was bleibt ist der musikalische Nachlass ihres alten Original-Demos auf dieser LP/CD in authentischem gutem Sound. Dabei sind alle Hits wie z.B. "Kid Punx verpisst euch" oder "Goodbye Annaki". Einige Paranoia-Songs leben heute im Repertoire ihrer Nachfolger KALTFRONT fort. Die CD kommt mit allen Texten und in einer Jewelbox *majorlabel 023.